Die Hütte ist eine getraue Nachbildung des Kriegsquartiers, das die Kompanie Linge-Kameraden Joachim Rönneberg, Birger Strömsheim und Olav Aarsæther im Frühjahr 1944 bauten und in dem sie das letzte Kriegsjahr zubrachten. Die Hütte wurde 1990 von Rönneberg wieder aufgebaut und dem ÅST überlassen.

Nur zu Fuß erreichbar: Vom Westen hier von der Reindalsseter, vom Norden her von der Pyttbua und vom Südosten her von Torsbu.

Kontakt

Adresse:
  • 6213 Tafjord
Telefon:
+47 70 12 58 04
E-Mail:
dnt.sunnmore@dnt.no
Website:
ut.no/hytte/10154

Wo ist DNT Fieldfarehytta Turisthütte?