Der Frühling ist der wunderschöne Übergang zwischen Winter und Sommer. Das ist die Zeit, in der auch wir langsam aus unserem Winterschlaf erwachen, unser Gehirn die Produktion von Serotonin wieder ankurbelt und uns ein besonderes Glücksgefühl beschert. Die Zeit, in der Meeresblicke, Möwengeschrei und grellbunte Sonnenuntergänge unseren Alltag wieder bereichern und Freude auslösen.

Hast du schon immer davon geträumt, zum Rauschen der Wellen, zu Meeresblick und Vogelgezwitscher einzuschlafen?

An der Küste kommst du schnell in den Ruhepuls – umgeben von enormen Naturerlebnissen, charmanten Übernachtungsquartieren und einer Küstenlandschaft, die den meisten den Atem raubt!

Frühling auch auf dem Meeresboden

Nach einem langen Winter beginnt es mit der Frühlingsblüte des Planktons im Meer. Phytoplankton, das Gras des Meeres, sind mikroskopisch kleine einzellige Algen, die die Grundlage für sämtliches Leben im Meer bilden. Das Aufblühen des Phytoplanktons geschieht an der Meeresoberfläche, doch wenn du deinen Kopf etwas tiefer ins Wasser steckst, wirst du feststellen, dass an den unterschiedlichen Seetangarten jetzt in großem Umfang neue Blätter entstehen.

FjordKysten, die Küste vor den Fjorden, bietet perfekte Bedingungen zum Tauchen. Eien große Artenvielfalt, spannende Tauchreviere und viele Wracks sorgen dafür, dass Taucher aus aller Welt gern in diese Region kommen.

Norwegens schönster Schärengarten

Wenn sich die Winterstürme gelegt haben, zeigt sich die See mit ruhigeren Fahrwassern. Umgeben vom offenen Meer und den Fjorden in Norwegens schönstem Schärengarten sind die Bedingungen perfekt für das Meeresangeln. Wer darauf Lust hat,wird hier das Beste finden, was das Meer zu bieten hat.

Seit je her ist die Fischerei wichtig für die Menschen an der Küste. Hier gibt es noch traditionsreiche Fischerdörfer und Inseln, auf denen die Fischerei die wichtigste Erwerbsquelle für die Einwohner ist. Für die Reisenden bedeutet dies, dass sie Hütten, Fischerhütten und ehemalige Boots- und Netzehäuser mieten können, die sich perfekt für einen Angelurlaub eignen. Du kannst auch bei einem loklaen Fischer mitfahren und dabei ein paar Tipps für die besten Angelplätze bekommen.

Combine nature experience combined with a little speed and excitement. Jetski safari is a great nature experience, which can be combined with action and excitement if you wish. Jetski safari is something for you if you would like to try jetski in a safe environment, at the same time as you can experience some of the magnificent coastal nature and coastal culture Ytre Sogn and Sunnfjord has to offer.

Paddeln im «Venedig von Norwegen»

Mit seinen Tausenden Inseln, Holmen und Schären in einer prachtvollen, fast unberührten Natur bietet dir die Küste vor den Fjorden einige der besten Paddelerlebnisse in Norwegen! Entdecke die Vielfalt dieser Küste, die geschützten Buchten und weißen Strände vom Wasser aus.

Wer auf die Inseln von Solund, Bulandet und Værlandet kommt – oft als «Norwegens Venedig» bezeichnet – ist im äußersten Westen von Norwegen angekommen. Mit seiner großen Zahl an kleinen und großen Inseln, Holmen und Schären ist diese Region das perfekte Paddlerrevier.

Zwischen weißen Stränden und steilen Felsen

In Måløy kanst du an weißen Stränden und steilen Felswänden entlangpaddeln. Erlebe alte Handelsplätze und eine vielfältige Vogelwelt.

An Land erwartet dich eine imposante und fast unberührte Natur

Wolkenloser Himmel, frische Luft auf See, Frühlingsdüfte in Wald und auf Wiesen. An der Küste kann du das ganze Jahr über zwischen unzähligen Gebirgs- und anderen Wanderungen wählen – von spektakulären Gipfeltouren bis zu Spaziergängen für die ganze Familie. Genieße die Aussicht über die dicht an dicht liegenden Inseln, hohe Berge und weite Fjorde. Gekennzeichnete Fjorde erleichtern dir die Orientierung, und du kannst Routen der unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade wählen.

Mit dem Fahrrad von Insel zu Insel

Es ist kein Geheimnis, dass der Frühling an der Küste schneller ausbricht als im Landesinneren, und im Frühjahr wirst du die besten Radwandererlebnisse haben. Dann kannst du auf zwei Rädern auf wenig befahrenen Straßen zwischen Inseln, Holmen und Schären herumfahren. Der Grund: Auto- und Personenfähren bringen dich von Insel zu Insel, allein die Reisen sind schon ein Erlebnis.Auch auf dem Festland ist Radfahren eine gute Alternative, und dort kannst du Radwanderungen mit spannenden Kulturerlebnissen kombinieren.

Schöne Erinnerungen für die ganze Familie!

Das Frühjahr bietet sich an, um die Angebote der Natur zu nutzen und die Freude an einfachen Aktivitäten wie gemeinsame Wanderungen, Angeln oder ein Spaziergang am Strand, um schließlich ein erfrischendes Frühlingsbad zu nehmen. Besuche auf Höfen mit Tieren machen nicht nur den Kleinen Spaß. Wie wäre es denn mit einem Abstecher zum Norwegischen Hirschcenter auf Svanøy, wo du den Wildtieren sehr nah kommt?

Bei einem Hüttenurlaub an der See fühlt sich die ganze Familie wohl. Viel Platz, Entspannung und Ruhe, Spaziergänge oder Ausflüge mit dem Boot auf die See sind bei Alt und Jung Balsam für die Seele.

Unsere kleinen Geheimnisse, dein großes Abenteuer!

Die Küste von Norwegen ist immer noch ein wohlbehütetes Geheimnis. Wir sind bereit, es mit dir zu teilen.

Finde mehr heraus