1. Sogndalstrand
  2. Nesflaten
  3. Egersund
  4. Sandnes
  5. Sandnes
  6. Stavanger
  7. Haugesund
1.

Sogndalstrand

91,9 km1 h 34 min
Dauer: 1 Tag

In Stavanger findest du RE-NAA, ein Zwei-Sterne-Michelin-Restaurant, im Süden das Sogndalstrand-Kulturhotell, das von der Zeitung Stavanger Aftenblad mit Bestnote bewertet wurde. Die Reise bietet Tradition und Geschichte bei gleichzeitigem Komfort und moderner Küche. Lokale, gute Zutaten sind in der norwegischen Lebensmittelregion selbstverständlich. Dazu kommen talentierte Köche mit großer Leidenschaft für ihre Arbeit. Von Meer und Land frisch auf den Tisch!

Sogndalstrand Kulturhotell - ein Hotel mit Charakter

Sogndalstrand - 30 km südlich von Egersund - war ursprünglich ein alter Handelsplatz aus der Zeit der Segelschiffe. In dieser idyllischen Umgebung findest du das Sogndalstrand Kulturhotell in einem neu restaurierten Holzhaus aus dem 19. Jahrhundert. Sogndalstrand ist die einzige Siedlung in Norwegen, in der sowohl sämtliche Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert als auch die umliegende Kulturlandschaft unter Denkmalschutz stehen. Hier werden Reisende mit Herzlichkeit und großer Gastfreundschaft empfangen. Im Restaurant "Folvik Kafe" wird "echt und hausgemacht" serviert – entsprechend dem Stolz und Interesse an norwegischer - und nicht zuletzt - lokaler Esskultur der Besitzer.

© Eduardo Grund/ Visit Region Stavanger
2.

Nesflaten

222 km4 h 7 min
Dauer: 2 Tage

Großartige Suldal-Erlebnisse

Das Hotel Energihotellet wurde in den 60er Jahren vom Architekten Geir Grung entworfen und liegt ruhig und sonnig auf Nesflaten mit Blick auf den See Suldalsvannet. Dem Energiehotel ist es ein Anliegen, seinen Gästen lokale Spezialitäten und Kultur näher zu bringen, insbesondere die spezielle Architektur und die Geschichte der Wasserkraft in der Gegend. Die friedliche Natur lädt zu Ausflügen zu jeder Jahreszeit ein. Das Hotel verfügt über 29 Zimmer und sowohl die Zimmer, der Speisesaal und der Salon haben die gleiche schöne Aussicht. Das Hotel ist Teil der Discovery Route.

3.

Egersund

60,9 km57 min
Dauer: 1 Tag

Grand Hotell Egersund

Willkommen in einem charmanten Hotel mit Atmosphäre aus den 1870er Jahren, mitten im Herzen der Stadt Egersund. Im Grand Hotel Egersund gibt es 101 gemütliche Zimmer, ein Restaurant, einen Weinkeller und eine erstklassige Küche. Egersund ist eine beliebte Sommerstadt, die mit ihren denkmalgeschützten Holzhäusern aus den 1850er Jahren ein besonderes Flair hat und zum Flanieren und Bummeln einlädt. Im Frühjahr 2019 wurde das hoteleigene Restaurant Eigra Kjøkken & Bar eröffnet, das mit offener Küche und Grill und leckeren lokalen Zutaten ganz besondere Geschmackserlebnisse bietet.

© Grand Hotell Egersund
4.

Sandnes

4,2 km9 min
Dauer: 1 Tag

Kronen Gaard Hotell

Ist ein gemütliches und intimes Hotel. Das Haupthaus im Schweizer Stil wurde 1898 vom Holzhändler Gabriel Block Watne als Sommerresidenz erbaut. Das Anwesen wurde allmählich zu einem beliebten Treffpunkt für Familie und Freunde, bekannt für gutes Essen, Feste und Feiern. Dies legte den Grundstein für die gemütliche und ungezwungene Atmosphäre, die immer noch über dem Ort herrscht. Die Küche im Kronen Gaard Hotell ist weithin bekannt für ihre Gerichte mit Zutaten von lokalen Lieferanten. Die umgebende Natur ist insbesondere von der Frühlingsblüte im April bis zur farbenfrohen Pracht des Herbstes im September eine wunderschöne Kulisse. Die schöne Hängebuche, die die Südseite des Grundstücks kennzeichnet, ist wahrscheinlich die älteste in Rogaland, gepflanzt 1907.

© Kronen Gaard Hotell
5.

Sandnes

16,6 km18 min
Dauer: 1 Tag

GamlaVærket Gjestgiveri & Tracteringssted

Im Zentrum von Sandnes, in der Nähe des Bahnhofs und der gemütlichen Fußgängerzone Langgata, befindet sich eines der charakteristischsten Hotels und Restaurants Norwegens. GamlaVærket Gjestgiveri & Tracteringssted ist mehr als ein Hotel, es ist eine Geschichte. Die Ziegelfabrik „Sandnes Tag- og Mursteens-Fabrique“, später im Volksmund „GamlaVærket“ genannt, wurde 1783 als erstes Industrieunternehmen in Rogaland gegründet. Mit der Herstellung von Ziegeln und Töpferwaren legte dies den Grundstein für die Entwicklung, die den kleinen Markt Sandnes in eine größere und moderne Stadt verwandelte. GamlaVærket ist ein urbanes Gästehaus für alle Sinne.

6.

Stavanger Haugesund

82,6 km2 h
Dauer: 2 Tage

Eilert Smith Hotel

ist nicht der Name eines normalen Hotels. Das Boutique-Hotel verfügt nur über 12 Zimmer, jedes mit seinem einzigartigen Design und seiner besonderen Handschrift, klassischen Designmöbeln und Betten, aus denen du dich weit wegträumen kannst. Die Betreiber lieben Kunst, Architektur und gutes Essen, und am allerwichtigsten ist es ihnen, ihren Gästen bei jedem Besuch ein erstklassiges Hotelerlebnis zu bieten. Im Erdgeschoss befindet sich RE-NAA, das Gourmet-Restaurant mit zwei Sternen im Guide Michelin. Hier sorgt Sven Erik Renaa für ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis. Die Gerichte sind inspiriert von der Landschaft, die uns in Rogaland umgibt. Der Fokus auf natürliche und lokale Zutaten sorgt für einen einzigartigen Restaurantbesuch.

Utstein Kloster Hotell und Utstein Kloster

Das Utstein Kloster Hotell liegt in einer wunderschönen Kulturlandschaft auf Mosterøy, 24 Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Stavanger. Das Hotel wurde vor kurzem komplett renoviert, inspiriert vom Kloster Utstein und der maritimen Umgebung rund um das Hotel. Dabei wurde großer Wert auf Architektur, Materialwahl, Design und Kunst gelegt.

Die Hotelzimmer haben eine schöne Atmosphäre und Ausblicke auf die Kulturlandschaft und das Meer. Das Hotel betreibt auch das Kloster Utstein, Norwegens einziges erhaltenes Kloster aus dem Mittelalter. Das Kloster befindet sich einen kurzen Spaziergang vom Hotel entfernt und enthält historische Bankett- und Tagungsräume sowie 19 Hotelzimmer.

Im Restaurant am Meer können die Gäste erstklassige Gerichte mit den besten Zutaten aus der Region und aus der Nähe genießen, mit herrlichem Blick auf den Fjord. Die herrliche Kulturlandschaft und die historische Umgebung des Ortes faszinieren Bootsfahrer, Wanderer, Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte gleichermaßen.

Lothes Mat & Vinhus

Das Restaurant bietet von den meisten Tischen aus eine wunderschöne Aussicht über Smedasundet. Lothes verwendet nur frische Zutaten der besten Lieferanten und Produzenten der Region. Neben dem tagesaktuellen 6-Gänge-Menü gibt es auch ein Menü à la carte. Von Meeresfrüchtespezialitäten bis zu leckeren Pilzgerichten wird alles serviert.