Zum Hauptinhalt
© Jone Torkelsen
Tagesausflug in Haugesund

Wanderung entlang dem Küstenweg in Haugesund

Laufe vom Stadtzentrum Haugesund zum Küstenweg und erlebe Norwegens einziges Nationaldenkmal Haraldshaugen und dazu frische und schöne Natur. Vergiss nicht, unterwegs eine Kaffeepause zu machen und einen wunderbaren Cupcake zu genießen!

Haugesund stadtzentrum

Ruhig

3 Stunden

1

Smedasund

Ein Besuch in Haugesund ist nicht komplett ohne einen Spaziergang entlang dem Stadthafen Smedasund oder über den Indre Kai, wie er auch genannt wird. Perfekt für einen Snack oder einfach nur, um frische Seeluft zu schnuppern!

© Jone Torkelsen
2

Jåblom Bakst Cupcakehuset

Genieße einen Kaffee und etwas Süßes in einem der vielleicht bekanntesten bunten Häuser der Stadt. Mache einen Halt auf dem Weg zum oder vom Küstenweg – oder vielleicht beides Mal?

Geöffnet bis 18:00 Uhr
Lies mehr
© Jåblom Bakst - Cupcakehuset
3

Harald Schönhaar

Von seinem Aussichtspunkt auf dem Havnaberg blickt Norwegens erster König Harald Schönhaar über den Sund.

© Misjecollection
4

Norwegisches Nationaldenkmal Haraldshaugen

Dies ist Norwegens einziges Nationaldenkmal. Laut der Heimskringla von Snorre Sturluson liegt Harald Schönhaar genau hier begraben.

© Nordicdrone
5

Wildschafe auf dem Küstenweg

Entlang des Küstenwegs kannst du die Wildschafe begrüßen, die hier daran mitwirken, die Kulturlandschaft zu bewahren. Mache gern auf Abstand ein Bild von den Wildschafen. Lasse sie aber sonst in Ruhe ihre Wege ziehen.

© Jone Torkelsen
6

Leuchtturm Kvalen

Der perfekte Ort, um Wind und Wetter zu spüren oder einfach die Aussicht an einem ruhigen Sommertag zu genießen. Sei achtsam an windigen Tagen und bewege dich nicht zu weit hinaus auf den Felsen.

© Fotograf Jone Torkelsen
7

Badestelle Kvalsvik

Eine schöne Badestelle für Klein und Groß. Wenn du Mut hast, kannst du hier tatsächlich ganzjährig baden – frisch, aber gut! Hier findest du auch ein Badehaus, in der du ein Lagerfeuer machen kannst (eigenes Holz und Anzünder mitbringen).

© Visit Haugesund
8

Skulpturpark „The rising tide“

Angefertigt vom Künstler Jason deCaires Taylor. Die Skulpturen sind draußen im Meer aufgestellt, so dass sich der Anblick in Takt mit den Gezeiten verändert.

© Moxy/Aldente