Zum Hauptinhalt
© Jone Torkelsen
Tagesausflug nach Karmøy

In den Fußspuren der Wikinger

Die Geschichte der Wikinger nimmt in der Region Haugalandet einen wichtigen Platz ein, denn von hier aus regierten die Vorfahren der Norweger und hatten ihren Königssitz. Wir haben eine Route zusammengestellt, auf der du auf den Spuren der Wikinger auf Karmøy und in Haugesund reisen kannst!

Karmøy

Ruhig

6 Stunden

1

Das Geschichtscenter Nordvegen in Avaldsnes

Begegne Harald «Schönhaar» Hårfagre und erfahre mehr darüber, wie Avaldsnes zum ersten Königssitz in Norwegen wurde. Wusstest du übrigens, dass der Eingangsbereich des Geschichtscenters den Brunnen der Mimir symbolisieren soll, die Quelle des Wissens in der altnordischen Mythologie?

Geschlossen
Lies mehr
© Ørjan B. Iversen
2

Der Wikingerhof in Avaldsnes

Ein auf der Grundlage archäologischer Funde rekonstruierter Wikingerhof, auf dem du Einblicke in Wohnen und Leben der Wikinger bekommen kannst. Der Wikingerhof liegt auf Bukkøy etwa 15 Fußminuten vom Geschichtscenter Nordvegen entfernt. Er ist im Sommer geöffnet, und es werden Führungen durch den Hof angeboten. Wenn du in der Nebensaison in Avaldsnes bist, empfehlen wir trotzdem einen Spaziergang über die Insel Bukkøy.

Geschlossen
Lies mehr
© Moxy/Aldente
3

Der Karmsund – die Meeresenge, die Norwegen seinen Namen gab

Auf dem Weg nach Haugesund fährst du auf einer Brücke über den Karmsund. Diese Meeresenge war Nordvegen, der Weg nach Norden, der damit die Grundlage für den Namen Norwegen schuf.

© Nordicdrone
4

The Wikinger Planet in der Stadtmitte von Haugesund

Ein modernes und digitales Wikingermuseum im Herzen von Haugesund. Hier wird die vielfältige Geschichte der Wikinger auf eine unterhaltsame und lehrreiche Art und Weise vermittelt.

Geöffnet bis 18:00 Uhr
Saison geschlossen
Lies mehr
© The Viking Planet Haugesund
5

Etwas Leckeres und einen Kaffee bei Tre Stuer

Tre stuer ist ein gemütliches Café in der Straße Haraldsgata in Haugesund. Hier liegt der Schwerpunkt auf gesundem und nährstoffreichem Essen. Zum Café gehört auch ein gemütlicher Innenhof, wo du deinen Kaffee unter freiem Himmel genießen kannst.

© Tre Stuer
6

Norwegens einziges Nationalmonument Haraldshaugen

Etwas nördlich der Stadtmitte von Haugesund befindet sich Haraldshaugen, Norwegens einziges Nationaldenkmal. In den Sagas heißt es, dass Harald «Schönhaar“ Hårfagre hier begraben liegt. Das Denkmal liegt wunderschön am Küstenpfad, dem Wanderweg an der Nordsee.

© Nordicdrone