Im 16. und 17. Jh. war Bud der größte Handelsplatz zwischen Bergen und Trondheim. Hier wurde im Jahre 1533 unter Leitung des Erzbischofs Olav Engelbrektsson das letzte von Dänemark unabhängige Reichstreffen in Norwegen abgehalten. Heute ist Bud ein aktives und charmantes Fischerdorf mit mehreren guten Fischrestaurant.

Kontakt

Adresse:
  • 6430 BUD
Telefon:
70 23 88 00
E-Mail:
info@visitnorthwest.no
Website:
www.visitnorthwest.no

Wo ist Das Fischerdorf Bud?