Das Gestein auf der Ostseite von Tysnes ist sehr kalkhaltig.
Viele Jahrhunderte lang wurde es zum Kalkbrennen abgetragen, und für die umliegenden Höfe war dies bis etwa 1900 ein wichtiger Nebenerwerb. Der fertige Kalk wurde u.a. nach Bergen verschifft und im Hausbau verwendet. An mehreren Stellen in der Bucht Flakkavågen gibt es reste von Kalköfen.

Der Kalkofen von Flakka wurde 1992 vom Verein für Denkmalpflege in Tysnes in einer Zusammenarbeid mit der Gemeinde restauriert.

Der Ofen liegt bei Flakkavågen etwa 2 km südlich von Onarheim. Informationstafel an der Hauptstraße.

Kontakt

Adresse:
  • 5694 Onarheim
Telefon:
53 43 70 00
E-Mail:
post@tysnes.kommune.no
Website:

Wo ist Der Kalkofen in Flakka?