Das Feld, das 1923 entdeckt wurde, ist auf die Zeit um 500 v.Chr. datiert.

Das Feld ist von Schiffsmotiven bestimmt. Sowohl Schiffe als auch Ringfiguren (Sonnen) sind ins Gestein eingeschlagen. Insgesamt gibt es fast 30 Schiffsfiguren und 8 Sonnenfiguren. Es sind Schiffe mit sowohl offenem als auch geschlossenem Rumpf. Die senkrechten Striche im Schiff illustrieren die Besatzung. Die Sonnen sind kreisförmig und haben andere kleinere Sonnen im Inneren. Alle Figuren sind farblich abgehoben.

Die Felszeichnungen wurden als heilige Symbole oder Wiedergabe heiliger Handlungen interpretiert. Sie vermitteln uns Eindrücke aus einer alten Religion.

Parkplatz.

Kontakt

Adresse:
  • Solbakk
  • 4100 JØRPELAND
Telefon:
982 19 975
E-Mail:
info@ryfylke.com
Website:

Einrichtungen

Parkplätze:

Wo ist Felszeichungen in Solbakk?