Die Flørlitreppe hat 4444 Stufen und ist einer der längsten Holztreppen der Welt. Die Treppe folgt den Schleusen, die das Wasserwerk am Ufer versorgten. Sie endet am Terneyass Damm. Weit über den Baumspitzen haben Sie eine fantastische Aussicht auf den Lysefjord und in Richtung Preikestolen.

Wenn Sie alle 4444 Stufen, aber keine lange Wanderung machen möchten, dann können Sie einem 100 Jahre alten Weg zurück nach Flørli gehen. Der Weg wurde ursprünglich für den Damm an Tern See gebaut, um die Maschinen und die Ausrüstung zu transportieren, als dort gebaut wurde. Der Bau begann 1918 und wurde 1920 fertiggestellt.

Vom Gipfel aus sehen Sie ein Lichtsignal, welches den Weg zeigt. Auf dem Weg nach unten sehen Sie einige große Felsen, die von Zauberern errichtet wurden. Der Weg geht eine Weile nur über Felsen bevor Sie auf einen Schotterweg kommen. Danach geht es weiter nach unten und Sie überqueren die Flørliåa-Brücke.

Von hier geht der Hauptwanderweg runter nach Flørli. Es lohnt sich einen Blick nach Flørli Stølen zu wagen. Angekommen am Ufer befindet sich die im Sommer geöffnete Flørli Galerie und ein Café im alten Wasserkraftwerk. Hier gibt es auch die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu essen!

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Kontakt

Adresse:
  • Flørli i Lysefjorden
  • 4128 Fløyrli
Telefon:
+47 51 84 02 00
E-Mail:
tursenter@stf.no
Website:
www.florli.no/

Einrichtungen

Jahreszeit:
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühlingszeit
Familienfreundlich:
Gesamtsteigung:
  • 759m
Schwierigkeitsgrad:
  • Herausforderung (rot)
Entfernung:
  • 5km
Dauer:
  • Tageswanderung (4-12 Std.)
Boden:
  • Schotter
Gelände:
  • Gebirgig

Wo ist Flørli Treppen und Rallarstien?