Der Park befindet sich im Zentrum von Bryne und besteht aus 10 Skulpturen mit einer großen Auswahl an Stil und Größe. Er liegt direkt am Wasserlauf Bryneåna (lokal bekannt als Kongo) und Mølledammen. Die Skulpturen zeigen Humor, Ernsthaftigkeit, Spiel und Reflexion. Sie sind alle in Italien in Bronze gegossen und zeigen Lebensfreude am Einfachen und am Kraftvollen. Die Skulpturen lassen viel Raum für eigene Meinungen und Interpretationen. Die Wahrnehmung der Skulpturen im Park wechselt mit Wetter und Wind und den verschiedenen Jahreszeiten.

Fritz Røed war eifrig an der Planung und Gestaltung des Skulpturenparks beteiligt und legte der Gemeinde Time einige Tage vor seinem Tod im Jahr 2002 die Pläne für den Park vor. Knapp zwei Jahre nach dem Tod von Fritz Røed wurde der Park im Herbst 2004 fertiggestellt. 2018 wurde der Park erneuert und behindertengerecht gestaltet, und es kamen Spielgeräte für Kinder und mehrere Fontänen hinzu. Es wurden auch mehrere Bänke, Tische und Sitzplätze aufgestellt.

Fritz Røed war Bildhauer und wurde 1928 in Bryne geboren. Er ist vor allem für das Denkmal Sverd i fjell bekannt, das am Hafrsfjord an die dortige Schlacht im Jahr 872 erinnert, die Norwegen zu einem Königreich vereinte. Fritz Røed lebte viele Jahre in der Villa Faraldi in Italien, verbrachte aber auch einige Perioden in Norwegen und Mexiko und arbeitete dort.

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Kontakt

Adresse:
  • Arne Garborgsvei 30
  • 4349 BRYNE
Telefon:
51 77 60 00
E-Mail:
postmottak@time.kommune.no
Website:
www.time.kommune.no/tenester/kultur/kunst/fritz-roed-skulpturpark/

Einrichtungen

Behindertengerecht:

Wo ist Fritz Røed Skulpturen-Park?