Teile der Wanderung folgen dem sogenannten "Kongevegen" (Königsweg). Spuren der alten Wege sind noch sichtbar. Die Strandzone ist reich an kulturellem Erbe, und das gesamte Gebiet steht unter Landschaftsschutz. Die Wanderung kann an verschiedenen Orten beginnen und enden.

Die gewöhnlichsten Streckenabschnitte sind:

  • Hå gamle prestegard - Hafen von Obrestad
  • Obrestad Hafen - Grødalandstunet
  • Grødalandstunet - Varhaug gamle kirkegard

Attraktionen entlang der Route:

Von Norden nach Süden: Hå gamle prestegård (alter Pfarrhof), ein großes, ausgegrabenes und restauriertes Gräberfeld in Hå, der Leuchtturm von Obrestad, Grødalandstunet mit Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert, das Köhlerdenkmal bei Grødalandsstranden, das Mühlenhaus und das Trockenhaus in Bodle und der alte Friedhof von Varhaug. Weitere Grabhügel entlang des gesamten Strandes. Teile des Gebiets stehen auch unter Pflanzenschutz.

  • Facebook logo

Kontakt

Adresse:
  • 4365 NÆRBØ
Telefon:
51 85 92 00
E-Mail:
info@regionstavanger.com
Website:
www.ut.no/tur/2.1853/

Einrichtungen

Schwierigkeitsgrad:
  • Einfach (grün)
Entfernung:
  • 8.5km
Dauer:
  • Kurze Wanderung (0,5-3 Std.)
Gesamtsteigung:
  • 118m
Gelände:
  • Ufergelände
Boden:
  • Pfad
Jahreszeit:
  • Herbst
  • Frühlingszeit
  • Sommer
  • Winter

Wo ist Kongevegen - Der Königsweg?

sekundäres Logo von Fjord Norwegen