Hier wo das offene Meer seinen Schlund aufreist, liegen Inseln, die wie Perlen an einer Schnur aufgereiht sind, stilvoll und beeindruckend durch 6 neue Brücken und 5.240 m Weg verbunden. Dieser Verbindung – Nordsjøporten, das Nordseeportal – ist mehr als nur eine wichtige Straße für die örtliche Kommunikation und den Transport. Vielmehr macht sie auch eine phantastische Reise durch das Inselreich möglich. Nehmen Sie die Fähre nach Værlandet, und wandern Sie von dort zu Fuß oder mit dem Fahrrad über die Brücken nach Bulandet. Zu Fuß nimmt die Tour ein paar Stunden (einfach). Ein Erlebnis, das einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird.

Bulandet ist einer der westlichsten Fischersiedlungen Norwegens. Sie umfasst 365 Inseln und hat 240 Einwohner. Die Ausstellung «Bulandet gestern und heute» vermittelt ein Gesamtbild des täglichen Lebens und der Fischergemeinde Bulandet.

Auf der Insel Værland wohnen ca. 200 Einwohner. Die wichtigsten Einkommensquellen sind die Fischerei und die Fischzucht, allerdings befinden sich der Tourismus und der Export von hochqualitativem Naturstein (Grünsteinbruch) nach Italien im Aufschwung. Attraktionen sind unter anderem der markiere Wanderweg zum Klettane und das pittoreske Hafenmilieu in Værøyhamna.

Kontakt

Adresse:
  • 6986 Værlandet
Telefon:
E-Mail:
Website:

Wo ist Nordsjøporten?