Die markierten und präparierten Langlaufloipen in Sysendalen sind hauptsächlich als blau für mäßig gut trainierte Langläufer mit grundlegenden Skikenntnissen eingestuft. Die anspruchsvolleren Teile des Loipennetzes sind in der Karte mit einer höheren Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet. Im Wegenetz gibt es Wegweiser mit dem Namen des Ortes, an dem der Weg endet, und der Entfernung zum Ort. Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es auch ein Symbol mit entsprechender Farbe. Machen Sie sich mit den Anforderungen an das Gelände mit den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vertraut. Die Loipen werden jedes Wochenende von Weihnachten bis über Ostern neu gespurt und sind jeden Samstag und Sonntag bis 10 Uhr bereit. Die Loipen hoch oben in den Bergen werden bis zu den Winterferien im Februar nicht gespurt.

Die Wanderwege sind auf der Karte gelb markiert. Neben den Wanderwegen des DNT (Der Norwegische Wanderverein) sind auch andere Wanderwege in der Umgebung in der Karte enthalten. Sie sind auf der Karte rot markiert. Wo es DNT-markierte Wege gibt, die mit den örtlichen Wegen zusammenfallen, werden sie im Gelände nicht gelb markiert. Ganze Rundwege im Wanderwegenetz sind mit Namen, Richtung und Entfernung zum Ort gekennzeichnet.

In Sysendalen gibt es einen kombinierten Wander-/Radweg und eine Langlaufloipe mit Licht zwischen Midtbø und Maurset. Die Markierung ist sowohl blau für die Langlaufloipe als auch gelb für den Wanderweg. Die markierten Sommerwanderwege sind für geübte Wanderer als rot eingestuft.

Laden Sie die Karte hier herunter

Kontakt

Adresse:
  • Austre Maursetlia 9
  • 5785 Vøringsfoss
Telefon:
E-Mail:
Website:

Wo ist Skiloipen und Wanderwege im Tal Sysendalen?