Die Tour  ist anspruchsvoll und erfordert geeignetes Wetter mit wenig Wind und guter Sicht. Breogfjell setzt international anerkannte Bergführer (IVBV / UIAGM)ein, die Sie auf Ihrer Tour begleiten. Es ist sinnvoll, Steigeisen und Eispickel bei einigen Passagen zu verwenden .

Tourverlauf:

Tag 1:

Der Abend vor der Skitour: Revision und Verpackung der Tasche.

19.00 h Hotel Lægreid Tag 2 Treffen bei  Allmenningen, vor dem Hotel Lægreid Hotel. 06.00 h. Wir gehen mit den Skier und Gepäck  zu Aaberge/ Hølsete. Dort legen wir die Felle auf die Ski und gehen von Nuken nach Turrli. Der Aufstieg führt uns nach Torstadnakken, wo wir eine fantastische Landschaft erleben dürfen, mit der Aussicht nach Yngsdalen zum Osten und  Sogndalssdalen zum Westen.  Wir bewegen uns hinunter nach  Tverrdalsvatnet und hinauf nach Steindalsbreen, wo wir in einer Schneehoele uebernachten.

 

Tag 3

Wir starten früh am Morgen über Steindalseggi und  Sogndalseggi. Hier bewegen wir uns über den Bergrücken, um das Lawinengelände zu umgehen. Es ist möglich, dass wir Steigeisen und Eispickel brauchen. Nach dieser Etapppe gehen wir über Frudalshesten und weiter in Richtung Bjåstadbreen und übernachten in Myrdalsbreen.

 

Tag 4

Wir bewegen uns zum Fjærlandssetvatnet, ein leicht unebenes Gelände zum Slakkafjellet. Nach einiger Zeit kommen wir zum Stedjeåsen, wo wir unsere Skier an die Säcke schnallen. Unsere Rundreise ist dort zu Ende.

In gemütlicher Runde werden wir mit einem kalten Bier im Hotel Lægreid die erlebnisreiche Skitour ausklingen lassen.

 

Maximal 4 Teilnehmer pro Bergführer.

 

Kontaktieren Sie uns für Fragen oder Anmeldung. Tel: 41 14 60 70 oder post@breogfjell.no

  • Facebook logo

Kontakt

Adresse:
  • Fosshaugane Campus, Trolladalen 30
  • 6856 SOGNDAL
Telefon:
41 14 60 70
E-Mail:
post@breogfjell.no
Website:
breogfjell.no/tur/sogndalsdalenrundt/

Wo ist Sogndalen Rund?