Das Dorf Hosanger liegt auf der Insel Osterøy etwa 50 Autominuten von der Stadtmitte in Bergen entfernt. Eine alternative Anreise ist der Bus Nr. 210 ab ZOB Bergen bis nach Hosanger. Die Busfahrt dauert ca. eine Stunde und 25 Minuten. Abfahrtszeiten unter skyss.no. Von der Bushaltestelle in Hosanger bis zum Startpunkt der Wanderung an der Straße Kossdalsvegen, wo es zu den Serpentinen hochgeht, ist es nur ein kurzer Weg. Wenn ihr gern wandern geht, gibt es mehrere gute Alternativen. Vielleicht habt ihr ja auf Facebook oder Instagram schon Bilder von den Serpentinen Kossdalsvingane gesehen, die sich am Talhang nach oben schlängeln. 

Diese Wanderung ist etwa 2,5 Kilometer lang. Sie ist relativ leicht und eignet sich deshalb auch gut für Familien mit Kindern. Die Wanderung dauert etwa eineinhalb Stunden, und weil es ein Schotterweg ist, genügen Joggingschuhe vollauf.

Parkplätze: Der Ausgangspunkt für die Wanderung ist die Bucht Mjøsvågen in Hosanger. Die besten Parkplätze gibt es an der Montessorischule Hosanger. Von Mjøsvågen führt eine alte Straße ins Tal Kossdalen hinein. Dies war früher die Hauptverbindung zwischen Hosanger und den Höfen im Inneren der Insel Osterøy, heute fahren hier keine Autos mehr. Schon dieser alte Weg lohnt die Wanderung, denn es handelt sich um ein kulturgeschichtliches Denkmal vom Ende des 19. Jahrhundert. Am Ende dieser alten Straße steigt der Weg steil an und erreicht am Talhang eine Höhe von 175 Meter. Auf einer Strecke von 400 Metern gibt es hier 17 Haarnadelkurven, die durchschnittliche Steigung beträgt 27 %. Hier müssen Klein und Groß ab und zu anhalten und ordentlich Luft holen, tolle Aussicht inklusive.

Vermietung von Fahrrädern: Wenn ihr lieber mit dem Fahrrad als zu Fuß unterwegs seid, könnt ihr beim Landhandel Mjøsvågen Landhandleri vorab ein Fahrrad buchen und die steilen Haarnadelkurven hochradeln. Dann ist es ratsam, den niedrigsten Gang zu einzuschalten und sich vorzustellen, man wäre bei einer Bergetappe der Tour de France dabei. Bitte kontrolliert aber vor der Abfahrt, dass die Bremsen gut funktionieren. 

Wenn ihr zum Landhandel Mjøsvågen Landhandleri zurückgekommen seid, passt es perfekt mit einer Belohnung in Form von frischen Backwaren und einer Tasse Kaffee. Der Landhandel ist ganzjährig geöffnet.

Karte: Hier findet ihr eine interaktive Karte für diese Wanderung.

Osterøy – nur eine halbe Stunde von Bergen entfernt Eine kurze Autofahrt nordöstlich von Bergen entfernt liegt also die Insel Osterøy, eine blühende, von Fjorden umgebene Inlandsinsel. Um dorthin zu kommen, fahrt ihr am besten über die Osterøy-Brücke oder setzt mit der Fähre zur Insel über. Wenn ihr in Bergen losfahrt und den Weg über die Brücke wählt, dauert die Fahrt eine halbe Stunde. Osterøy ist allerdings eine große Insel, und es dauert seine Zeit, bis man sie erkundet hat. Es ist sehr leicht, einen ganzen Tag auf der Insel zu verbringen und immer etwas Neues zu erleben! Lest mehr über Osterøy und was man dort machen kann.

Quelle: Visit Bergen

Kontakt

Adresse:
  • Osterøyvegen 2142
  • 5282 Lonevåg
Telefon:
55 55 20 00
E-Mail:
info@visitbergen.com
Website:

Einrichtungen

Jahreszeit:
  • Herbst
  • Frühlingszeit
  • Sommer

Wo ist Über die Serpentinen Kossdalssvingane auf Osterøy nahe Bergen?