Der Warteraum hat große Glasscheiben, die die Nähe zu Fjorden und Bergen ermöglichen. Die Architekturbüros Jensen und Skodvin haben das einzigartige Glasgebäude entworfen.

2021 wurden kleine und große Möbelelemente wie Hocker und Tische aus Materialien recycelter Plastikboote von Ryfylke sowie Laternen und Lampen gebaut. Sie stehen jetzt als Ansammlungen von künstlichen "Pilzen".

Der Fährverkehr über den Fjord, Sand-Ropeid, wurde 2016 eingestellt, aber es gibt immer noch ein Linienschiff, das Stavanger - Sand - Sauda verkehrt.

Kontakt

Adresse:
  • Ropeid
  • 4235 HEBNES
Telefon:
995 63 001
E-Mail:
suldal@visitsuldal.no
Website:
www.visitsuldal.no

Wo ist Venterommet (Warteraum) und "die pilze" in Ropeid?