In Fossanmoen, Forsand in Ryfylke befinden sich Reste der Besiedelung von Landabu - ein einzigartiger Fund in der norwegischen Geschichte und Archäologie. Die Gegend war 2000 Jahre lang ununterbrochen bewohnt (von ca. 1500 v.Chr. bis 600 n.Chr.).

Die Rekonstruktion zielt darauf ab, die Atmosphäre von vor 3000 Jahren nachzugestalten. Als erstes war 1995 ein Haus aus der Bronzezeit fertig. Man kann bei dem Wiederaufbau zusehen, eine Führung mitmachen oder an den Aktivitäten teilnehmen.

Camping (auch Wohnmobile), Holzlavvos, Souvenirs, Führung, Gastronomie, Haustiere, Aktivitäten.

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Kontakt

Adresse:
  • Haukalivegen 24
  • 4110 Forsand
Telefon:
954 28 451
E-Mail:
post@landapark.no
Website:
www.landapark.no

Einrichtungen

Café:
WIFI/Internet:
Stellplätze f. Wohnmobile:
Zeltplatz:
Elektrischer Strom:
Hütten:
Sanitäre Anlagen:

Wo ist Landa Park Camping in Forsand?