Jetzt buchen

Bergen ist eine der größten Schifffahrtsstädte Norwegens und damit der perfekte Standort, um sich mit der Geschichte des ehemals wichtigsten Wirtschaftszweigs des Landes zu beschäftigen. Begleiten Sie uns auf eine interessante Museumswanderung, deren Inhalt Norwegens Verhältnis zum Meer über ein ganzes Jahrtausend ist – wunderschön illustriert mit detaillieren Schiffsmodellen, Schiffen in voller Größe, archäologischen Funden und wichtigen Gebrauchsgegenständen in der Schifffahrt. 

Besuchen Sie eines der größten Schifffahrtsmuseen des Landes! 

Das Schifffahrtmuseum Bergen vermittelt Einblicke in die Geschichte und Entwicklung der norwegischen Seefahrt vom Altertum bis heute. Ausgestellt sind Gegenstände, die für die Seemannschaft und das Leben an Bord wichtig waren, Schiffsmodelle von höchster Qualität, Gemälde und meeresarchäologische Funde. Die Sammlungen, die Modelle von Schiffen von etwa 200 v. Chr. bis heute umfassen, konzentrieren sich vor allem auf die Region, und da Bergen seit je her zu den größten Häfen Norwegens gehört, vermitteln Sie auch ein gutes Bild von der gesamtnorwegischen Schifffahrtsgeschichte. 

Seit 1962 befindet sich das Schifffahrtsmuseum Bergen in einem ungewöhnlichen, aber prachtvollen Bauwerk, das vom Bergener Architekten Per Grieg entworfen wurde – eine architektonische Perle aus Stein und Glas, hinter deren Mauern Sie sich auf über zwei Stockwerke auf einem Schiffsboden bewegen, der um einen kleinen Burghof herum gelegt wurde. Das Museum liegt in einer sehr stillen und fast autofreien Ecke der Universität Bergen. Ganz in der Nähe befinden sich mehrere spannende Museen, Parks und Cafés.  

Wir empfehlen unseren Gästen den spektakulären Film «Det brente skipet» (dt. Das verbrannte Schiff), der den Fund einer Schiffsbestattung in der Wikingerzeit in Westnorwegen zum Thema hat. Produziert hat diesen Film die Bergener Gesellschaft Arkikon (Dauer: 22 Minuten. Norwegischer Sprecher, Untertitel auf Englisch). 

Museumsgeschäft und Erfrischungen. 

Führungen 

Im Juni, Juli und August werden Führungen in englischer Sprache angeboten. Sie sind im Eintrittspreis enthalten.

Aktivitäten für Kinder 

Wenn du Lust hast zu zeichnen, was es im Museum zu sehen gibt, kannst du Stifte und Papier leihen. Oder möchtest du vielleicht nach «Schiffsratten» suchen? 

Wie man das Museum findet: (Zu Fuß):

​​​​15. Min. von der Stadtmitte entfernt. Gehen Sie die lange Treppe zur Johanneskirche hoch. Das Museum liegt etwa 150 Meter hinter der Kirche. Halten Sie sich links von der Kirche und gehen Sie etwa 50 m an der Straße entlang. Biegen Sie dann rechts auf den Schotterweg ein. Das Museum ist dank der Natursteinfassade gut zu erkennen. 

Quelle: Visit Bergen
  • Trip Advisor logo

Preise

von:
NOK 70

Kontakt

Adresse:
  • Haakon Sheteligs plass 15
  • 5007 Bergen
Telefon:
55 54 96 00
E-Mail:
bergens.sjofartsmuseum@bsj.uib.no
Website:
sjofartsmuseum.museumvest.no/

Wo ist Bergens Sjøfartsmuseum (Schifffahrtsmuseum) - Museum Vest?