Das Museum liegt in idyllischer Umgebung etwas außerhalb von Egersund. Das Gebäude war ursprünglich das Landhaus des Richters Christian Feyer und wurde um 1850 erbaut. Die meisten Gebäude stammen aus dieser Zeit und gehören zum Hof. Das Gebiet war während des Zweiten Weltkriegs ein deutsches Militärlager.
Der Garten, die Gebäude und der Lärchenwald bilden den Rahmen für das Museum. Im Haupthaus werden Ausstellungen über das lokale Alltagsleben im 18. und 19. Jahrhundert gezeigt. In Ecken und Winkeln verbergen sich kulturhistorische Kostbarkeiten wie alter Silberschmuck, Ofenplatten und Kirchenkunst.
Neben Feuerwache, Tante-Emma-Laden und Schmiede gibt es thematische Ausstellungen, die sich mit dem Zweiten Weltkrieg, der Landwirtschaft und dem Handwerk befassen.

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Preise

von:
NOK 40

Kontakt

Adresse:
  • Museumsveien 20
  • 4370 EGERSUND
Telefon:
51 46 14 10
E-Mail:
post@dalanefolkemuseum.no
Website:
www.dalanefolkemuseum.no

Wo ist Dalane Folkemuseum?