Halsnøy Kloster liegt auf der Insel Halsnøy, im südlichen Teil von Kvinnherad. Das Kloster stand 1164 fertig - vom Wikingerhauptling Erling Skakke (Erling der Schiefe) errichtet. Sein Sohn, Magnus Erlingson, war zu der Zeit König in Norwegen. Im späten Mittelalter wurde dieses Kloster als eines der mächtigsten Kloster in diesem Teil des Landes gerechnet. Heute sind die Ruinen dieses Klosters Museum. Die Sammlung besteht aus Ruinen des Klosters selbst, ein Haupthaus, ein Boothaus und Steine der Klosterkirche. Das Kloster ist auch Schauplatz für kulturelle Veranstaltungen. 

Während des Sommers ist der Kafe im Haupthaus geöffnet. Hier kann man Kaffee, Norwegische Waffeln und Kuchen kaufen.

Öffnungszeiten und Preise, sehen Sie bitte die Internet Seite von Halsnøy Kloster.

In der Galerie in dem Keller sind Kunstausstellungen von beide Nationale und Internationale Künstlern.

Bei Führungen ist der Eintritt der Ausstellung einschl. im Ticket.

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Kontakt

Adresse:
  • Halsnøy Kloster
  • 5455 HALSNØY KLOSTER
Telefon:
+47 53 47 62 53
E-Mail:
hkl@sunnhordland.museum.no
Website:
halsnoykloster.no/

Einrichtungen

Führung möglich:
Café:
Familienfreundlich:
Toilette:
Jahreszeit:
  • Herbst
  • Frühlingszeit
  • Sommer
  • Winter

Wo ist Das Kloster Halsnøy?