Ganz im Osten der Insel Kvitsøy führt ein Wanderweg zum Steinkreuz und zur Ruine der St. Clemens Kirche. Der Wanderweg beginnt im Herzen von Leiasundet und führt über eine Zaunleiter auf eine Weide. Man teilt den Wanderweg mit den Schafen, bitte Rücksicht nehmen.

Ruine der St. Clemens Kirche Früher war es üblich, Kreuze dort zu errichten, wo später eine Kirche gebaut werden sollte. Da die Kirchenruine St. Clemens nur 200 Meter vom Steinkreuz entfernt ist, ist es natürlich, das Steinkreuz und die Kirchenruine in einem Kontext zu sehen. Die Kirche war St. Clemens, dem Patron der Seefahrer, gewidmet und gilt als die erste Seemannskirche in Norwegen. Die St.-Clemens-Kirche wird in einem päpstlichen Brief an das Munkeliv-Kloster in Bergen im Jahr 1146 erwähnt, in dem Kvitsøy zu dieser Zeit unter dem Namen Aumar genannt wird. Es wird jedoch angenommen, dass die Kirche schon früher gebaut wurde. Sie war aus Stein gebaut und ziemlich klein. Die Ruinen der St. Clemens Kirche sind heute nur noch bedingt sichtbar. Das Taufbecken in der Kvitsøy-Kirche ist das ursprüngliche Taufbecken der St. Clemens-Kirche und ein gut erhaltenes Kulturdenkmal, das zusammen mit dem Steinkreuz und der Ruine der St. Clemens-Kirche die frühchristliche Ära in Norwegen darstellt.

Das Steinkreuz Das Steinkreuz von Leiasundet erhebt sich fast 4 m über den Boden und ist Kvitsøys berühmtestes Kulturdenkmal. Das Kreuz ist von der Schifffahrtsstraße aus gut sichtbar und war im Laufe der Jahrhunderte eine wichtige Segelmarke mit der Funktion eines Hafenkreuzes. Niemand weiß genau, wann das Kreuz errichtet wurde, aber es ist wahrscheinlich mindestens 1000 Jahre alt. Möglicherweise haben englische Missionare das Kreuz bereits im 10. Jahrhundert errichtet. Snorre erzählt in der Snorresaga, dass Erling Skjalgsson und Olav Haraldsson 1016 auf Kvitsøy einen Rechtstreit beigelegt haben. Diese Einigung wurde höchstwahrscheinlich in Form dieses Steinkreuzes besiegelt.

  • Facebook logo

Kontakt

Adresse:
  • Fv. 555 520
  • 4180 KVITSØY
Telefon:
E-Mail:
Website:
www.kvitsoy.kommune.no/innhold/kvitsoy/severdigheter/steinkorset-og-st.-clemens-kirkeruin/

Wo ist Das Steinkreuz und die Kirchenruine St. Clemens?