Der Leuchtturm Tungenes Fyr wurde 1828 gebaut und 1984 stillgelegt. Neben dem Leuchtturm gibt es ein Leuchtturmwärterhaus von 1938, ein Bedienstetengebäude von 1957/58, ein Nebengebäude, ein Maschinenhaus und ein Bootshaus. Die Anlage steht unter Denkmalschutz und wurde in den Zustand der 30er-Jahre zurück gebaut. Sie dient heute als Kunst- und Kulturzentrum, regelmäßig finden Konzerte mit norwegischen und internationalen Künstlern statt. Das Café serviert leckere Kleinigkeiten - die Aussicht gibt es gratis dazu. Im zweiten Stock über dem Café befindet sich die Kunstsammlung von Oskar Sørreime. Es gibt auch ein Leuchtturmmuseum und ein Schifffahrtsmuseum vor Ort.  Geöffnet tägl. Mitte Juni bis Mitte August 12 - 16 Uhr. Rest des Jahres (Februar bis November) So 12 - 16 Uhr.

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Preise

von:
NOK 70

Kontakt

Adresse:
  • Tungenesveien 217
  • 4070 RANDABERG
Telefon:
47 77 60 20
E-Mail:
tungenesfyr@jaermuseet.no
Website:
www.jaermuseet.no

Wo ist Der Leuchtturm von Tungenes?