Garborgheimen ist das Geburtshaus des Schriftstellers Arne Garborg (1851-1924). Es wurde 1848 von Ane Oline und Eivind Aadneson Garborg, den Eltern des Dichters erbaut, und befand sich im Besitz der Familie bis 1869. Seit 1940 gehört es der Kommune Time. Zum hundertsten Geburtstag des Autors wurde es zum Museum umgestaltet. Das Garborg-Haus ist ein gut erhaltenes Jærenhaus. Das Interieur aus der Mitte des 19. Jh. gibt einen guten Einblick in den sozialen und kulturellen Hintergrund des Dichters. Die Handlung einiger seiner Werke, z.B. "Frieden" von 1892, spielt sich in diesem Haus ab. Das denkmalgeschützte Gebäude liegt am Fv 505 (Bryne-Varhaug).

 

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Preise

von:
NOK 0

Kontakt

Adresse:
  • Garborgvegen 597
  • 4340 BRYNE
Telefon:
47 77 60 20
E-Mail:
garborgheimen@jaermuseet.no
Website:
www.garborg.no

Wo ist Garborgheimen?