Knudaheio war 1899-1923 das Sommerhaus des Schriftstellers Arne Garborgs in Jæren. Es wurde 1899 fertig gestellt. Das Haus gab der Autobiographie "Knudaheibrev" von 1904 den Namen. Einrichtung und Inventar sind original, von außen wurde das Haus seit 1909 nicht verändert, als Garborg selbst es renovierte. Ausstellung mit Fotos von Garborg, seine Möbel sowie Kopien von fast allen Erstausgaben seiner Werke. Arne und Hulda Garborg sind in ihrem Garten beerdigt worden (1925 und 1935).

Geöffent Mai und September Sonntags und Feiertags 12-16 Uhr. Im Juli und in der ersten Augusthälfte täglich 12-17 Uhr.

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Preise

von:
NOK 600

Kontakt

Adresse:
  • Sikvalandsvegen 72
  • 4342 Undheim
Telefon:
47 77 60 20
E-Mail:
knudaheio@jaermuseet.no
Website:
www.garborg.no

Wo ist Knudaheio?