Eine illegale Abhörstation für Rundfunksendungen aus London während des 2. Weltkriegs.

Folgen Sie der Beschilderung nach Høylandsbygd. Setzen Siedanach Richtung Melkevik fort, bis Sie das Schil "Radiohola" sehen. Von der Strasseaus sind es noch 15 Min. zu Fuß.

Wenn Sie in Høylandsbygd sind, sollten Sie auch einen Abstecher nach links hinunter zur Wandmalerei an der Industriehalle machen. Die Malerei berichtet von der Geschichte des Schiffbaus in der Umgebung.

Kontakt

Adresse:
  • 5457 Høylandsbygd
Telefon:
E-Mail:
Website:

Wo ist Radiohola?