Jetzt buchen

DAS NORWEGISCHE ÖLMUSEUM - ERFAHREN UND ERLEBEN Das Norwegische Ölmuseum ist ein Museum für alle. Es bietet Informationen und Erlebnisse rund um das Erdöl, und zeigt, wie das Ölgeschäft zu Norwegens wichtigster Industrie geworden ist.

Ausstellung Wie entstehen Öl und Gas, wie finden wir die Ressourcen unter dem Meeresboden - und wie verlaufen Bohrung und Förderung? Die Ausstellung zeigt die technologische Entwicklung und wie sich die Öleinnahmen auf die norwegische Gesellschaft ausgewirkt haben. Ein eigener Raum widmet sich der Klimafrage und den großen Herausforderungen, die mit Treibhausgasemissionen und der globalen Erwärmung verbunden sind.

Spannende Aktivitäten Das Ölmuseum ist ein Museum mit vielfältigen Aktivitäten, interaktiven Installationen und Filmen. "Oil Kid" von Arild Østin Ommundsen und mit Kristoffer Joner in der Hauptrolle - ist ein Film über Glauben und Zweifel an der Ölindustrie, Heranwachsen und zwischenmenschlichen Beziehungen. 

Tagungsräume und Museumsshop Das Auditorium und die Tagungsräume des Museums werden für Konferenzen und Tagungen vermietet. Im Museumsshop lassen sich besondere Geschenke für Jung und Alt finden - oder Souvenirs zur Erinnerung an den Besuch.

Sicherheitsmaßnahmen aufgrund von Covid-19 Gesunde Besucher ohne Symptome sind herzlich willkommen.  Einige Teile der Ausstellung sind derzeit geschlossen oder haben nur eingeschränkten Zugang. Im gesamten Museum sind Beschilderungen angebracht, um die Besucher sicher zu leiten und soziale Distanz zu bewahren. Wir achten besonders auf Berührungspunkte und reinigen sie häufig. Händedesinfektionsstationen befinden sich im gesamten Museum, auch an wichtigen Punkten wie Eingängen, Ausgängen und interaktiven Erlebnissen.

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Preise

von:
NOK 75

Kontakt

Adresse:
  • Kjeringholmen
  • 4001 STAVANGER
Telefon:
51 93 93 00
E-Mail:
post@norskolje.museum.no
Website:
www.norskolje.museum.no

Wo ist Das Norwegische Erdölmuseum?