Atemberaubende Fjorde und hoch aufragende Gipfel. Felsige Inseln, tosende Wasserfälle und glitzernde Gletscher. Frische Luft, Sonnenschein und weite Natur ist gut für jeden, überall. Hier in Fjord Norwegen weckt der bloße Anblick der majestätischen Landschaften die Seele. Es ist wirklich kein Wunder, dass es für Norweger natürlich ist, viel Zeit in der freien Natur zu verbringen. Sie haben sogar ein Wort dafür: "friluftsliv".

Friluftsliv, oder "Leben unter freiem Himmel", ist die Idee, dass Aktivitäten in der Natur für Körper, Geist und Seele belebend und anregend sind. Der Schriftsteller Henrik Ibsen schrieb in den 1850er Jahren über diese Idee, doch Friluftsliv ist schon viel länger ein wesentlicher Teil des norwegischen Charakters. In Norwegen ist es eine Lebensweise. Also komme zu uns und breche auf ... in die einzigartigen Landschaften von Fjord Norwegen!

Wasserkraft

Entdecke die Gewässer dieser Region für dich: Auf Fjorden, Flüssen, Seen und am Meer gibt es ein erstklassiges Angebot an erfrischenden und aufregenden Wassersportarten und Aktivitäten – vom Kajakfahren, Canyoning und Stand Up-Paddeln bis zum Surfen, Tauchen und Coasteering.

Du kannst sogar zu einer Lachssafari aufbrechen! Lasse dich vom Hof Mo Laksegard in Sand aus auf dem Fluss Suldalslågen flussabwärts treiben, um Lachsen in ihrer natürlichen Umgebung zu begegnen – Auge in Auge sozusagen, mithilfe eines Trockenanzugs, Schnorchels und einer Tauchmaske.

Fordere deine Körperkraft beim Fluss-Canyoning auf dem Fluss Leirdøla in Gaupne heraus, einer Mischung aus Schwimmen, Körper-Rafting, Gleiten auf natürlichen Wasserrutschen und stark abfallenden Klippen. Oder wie wäre es mit einer Kajaktour auf dem spektakulären Sognefjord? Die herabstürzenden Wasserfälle und die hoch aufragenden Felswände sind schon von einem Schiff aus beeindruckend, aber noch beeindruckender, wenn man selbst an ihnen vorbeipaddelt. Und halte Ausschau nach Schweinswalen und neugierigen Robben!


Oder paddle mit dem Kajak an der unberührten Fjordküste entlang, zwischen tausenden Inseln und Schären, vorbei an charmanten Fischerdörfern, weißen Sandstränden und bedrohlich anmutenden Gipfeln. Stehst du lieber auf dem Wasser? Erkunde die Küste mit dem SUP von der Skaarnesheimen Raw Ocean Lodge aus, die am geschütztem Hafen von Syre liegt – oder, wenn der Mut groß genug ist, auf dem offenen Meer. Oder du kannst "coasten" in Egersund– an den zerklüfteten Ufern wandern, schwimmen und klettern.

Wanderbares Norwegen bei DERTOUR

Auf zwei Rädern

Auch zum Radfahren ist die Fjordküste perfekt. Die wenig befahrenen Straßen und die sanft hügeligen Landschaften sind das perfekte Revier für Radfahrer jeden Alters. Unzählige Inseln sind durch lokale Schiffs- und Fährrouten miteinander verbunden, also miete dir ein Fahrrad – auch ein E-Bike passt gut — und breche zum Inselhopping auf zwei Rädern auf! Solch ein Randwanderurlaub lässt sich auch sehr gut mit Kajakfahren und Coasteering kombinieren

Energie mit viel Adrenalin

Wenn du den ultimativen Adrenalinkick suchst, fahre zum Bungeespringen oder bewältige eine Via Ferrata-Klettertour am Åkrafjord. Erklimme die angeblich härteste Klettersteigroute Norwegens. Es erwarten dich ebenso hart erkämpfte wie Ehrfurcht einflößende Ausblicke über die Fjorde. Du hast es verdient!

Die Ruhe in der Natur

Wenn du abschalten und dich entspannen willst, erwartet dich überall in Fjord Norwegen eine Tasse Kaffee, eine Mahlzeit oder eine Übernachtung in gastfreundlichen und naturnahen Gasthöfen. Gönne dir einen Snack und ein Nickerchen in der "digital-freien" Tustna Ladestation, in der Körper und Geist aufgeladen werden, oder bleibe in einer stillen Nacht an der Küste unter freiem Himmel oder in einer umweltfreundlichen Hütte.

Am Morgen sind Körper, Geist und Seele ausgeruht, und du bist bereit für ein neues Abenteuer in den spektakulären Landschaften von Fjord Norwegen.

Vom Schweiß zur Besinnung

Wandern ist vielleicht der einfachste Weg, um in den abwechslungsreichen Landschaften von Fjord Norwegen seine Batterien wiederaufzuladen — an der Küste, wo eine kräftige Brise den Nebel von beruhigenden Meereswellen wegfegt, soweit das Auge reicht, und entlang der Fjorde, wenn du durch Wälder, Wiesen und charmante Fjorddörfer wanderst. Hast du die Energie und Lust, um auf direktem Weg an Fjordhängen und Bergen entlang auf den Gipfel zuzuwandern, um dort atemberaubende Ausblicke als Belohnung zu bekommen? Oder schnappe dir Kletterpickel, Seile und Schneeschuhe für eine geführte Tour zu den Naturwundern, die diese einzigartige Fjord Norwegen-Landschaft fast allein geformt haben: die Gletscher. Diese gleichmütigen, sich langsam bewegenden Eis- und Schneemassen – wie beispielsweise der Gletscher Haugabreen in Nordfjord – können das Ziel einer einzigartigen und unvergesslichen Wanderung sein.

Zum Thema passende Artikel