Es gibt wahrscheinlich gute Gründe dafür, dass der Filmzauberer Harry Potter undder große Tom Cruise an der einzigen Eisenbahnstrecke in Møreog RomsdalSzenen für Film-Welterfolge gedreht haben. Möchtest du eine Zugfahrt durch eine überwältigende Landschaft mit spektakulären Brücken zwischen steil aufragenden Felswänden machen? Dann solltest du ein Ticket für die Raumabahn abÅndalsnesoder – wenn du mit der Dovrebahn ab Trondheim oder Oslo unterwegs bist – von Osten kommend buchen.

Europas schönste Zugreise

In den Jahren 2012 und 2022 kürte der berühmte Reisebuchverlag Lonely Planet die Raumabahn zur schönsten Zugreise in Europa. Dort wird die malerische Bahnreise zwischen DombåsundÅndalsnesso beschrieben:

„Ein Dank an die Ingenieure, die es schafften, eine Eisenbahnstrecke im schwierigsten Gelände zu bauen, das du dir vorstellen kannst. Genieße die sensationelle Aussicht mit hohen Gipfeln, steilen Felswänden und Hängen, die in verwehte Hochebenen münden, während du am Fluss Rauma entlangfährst. Du fährst an Europas steilster FelswandTrollveggenentlang und überquerst auch die wunderschöne Brücke Kyllingbru.“

© Leif Olestad

Harry Potter und Tom Cruise

Die großartigen Landschaften imTalRomsdalensind der Grund dafür, dass in dieser GegendSzenen für mehrere ganz unterschiedliche Filme und Serien gedreht wurden. Tom Cruise war mehrere Wochen hier zu Besuch, um Szenen für den siebten Film in der „Mission: Impossible“-Reihe zu drehen. Mit welchen Ganoven Ethan Hunt es im Tal Romsdalen letztendlich aufnehmen musste, bleibt abzuwarten.

Erwähnenswert ist auch, dass Harry Potter der Raumabahn einen Besuch abgestattet hat. Die hier gedrehte Szene taucht in "Harry Potter und der Halbblutprinz" auf, dem sechsten Film in der Erzählung über den jungen Zauberer.

Mit der Raumabahn nach Åndalsnes

Die Bahnhöfe entlang der Raumabahn sind Åndalsnes, Bjorli, Lesjaverk, Lesja und Dombås. Die Strecke ist eine wichtige Verbindung von der Region Trøndelagund Ostnorwegen indie Region Møreog Romsdal hinein. Der Grund ist der direkte Anschluss an die Dovrebahn. Für Zugreisende bedeutet dies, dass sie mit einem kurzen Umstieg in Dombåseinfach und schnell nach Oslo oder Trondheim weiterreisen können.

Weiter mit dem Linienbus

Weitere Anschlussverbindungen für die Raumabahn sind in Åndalsnesdie täglich verkehrenden Busseaus und nach Molde, Ålesund,Kristiansundund – sobalddie Straße über Trollstigennach Valldalim Frühjahr für den Verkehr freigegeben wird – die Busverbindung nach Geiranger.

Rauma –die weltweit beste Gemeinde für Menschen, die die Natur lieben

Åndalsnes, wo die Endstation der Raumabahn liegt, ist mit etwa 2.400 Einwohnern eine der kleinsten Städte Norwegens. Die Kommune Rauma nennt sich selbst “weltweit beste Gemeinde für Menschen, die die Natur lieben”. Dies drückt den Stolz auf und die Leidenschaft der Einwohner für die Natur und die Umgebung aus, in der sie leben. In dem Gebiet, durch das die Raumabahn führt, liegen einige der bekanntesten Touristenattraktionen in Norwegen, darunter die Serpentinen von Trollstigen, der GratRomsdalseggen, der Aussichtspunkt Rampestreken, die Gebirgswand Trollveggen, der Gipfel Romsdalshornundder Fluss Rauma.