Wir nennen dieses Gefühl springfulness. Es entsteht, wenn das Gehirn mit zunehmendem Frühlingslicht mit Hormonen aufgefüllt wird: Endorphine, Serotonin, Tryptophan und Dopamin – all dies sind Botenstoffe, deren Konzentration im Blut nachweislich zunimmt, wenn in Westnorwegen die hellen und warmen Frühlingstöne die Überhand gewinnen.

Weil der westnorwegische Frühling früh beginnt und lange andauert, und weil es enorme Schwankungen während dieser Jahreszeit gibt, behaupten wir, dass das Glücksgefühl in Fjord Norwegen besondere Höhen erreicht. Von Anfang Februar – manchmal sogar schon Mitte Januar – können die Äcker in Fjord Norwegen früher als in allen anderen Regionen des Landes gepflügt werden. Dann beginnt die lange Frühjahrsaison mit intensiven Glücksphasen und zahlreichen abenteuerlichen Erlebnissen, die dich überall in Fjord Norwegen erwarten.

Dramatische Wasserfälle

Während der Schneeschmelze in Fjord Norwegen stürzen Milliarden Liter Wasser tosend von den Bergen hinunter zu den Fjorden. Die unzähligen Wasserfälle erreichen im Mai und Juni ihre maximale Kraft. Wenn du vor einem dieser enormen Wasserfälle stehst, wirst du spüren, wie sich das Rauschen auch in deinem Blut ausbreitet.

Mehrere der größten norwegischen Wasserfälle befinden sich an den Ufern des Sognefjordes, der höchste ist der Vettisfossen in Øvre Årdal mit einer freien Fallhöhe von 275 Metern. Norwegens größten nicht für die Energiegewinnung genutzten Wasserfall kannst du von einer Plattform aus betrachten, die an einem Absatz am höchsten Punkt des Wasserfalls angelegt wurde. Du kannst aber auch durch das wilde Tal Utladalen hinaufgehen und die enorme Kraft der Wassermassen von unten bestaunen.

Der fast gleich hohe Wasserfall Feigefossen in Skjolden in der Gemeinde Luster ist ein anderer imposanter Ausdruck des Frühlings am Sognefjord. Weit drinnen im Fjord kannst du den Kjosfossen in Aurland erleben, der – nachdem schon viele Millionen Zugreisende mit einem «Woow» an ihm vorbeigefahren waren – jetzt eine eigene Haltestelle an der Flåmsbahn bekommen hat. Ein Halt, der vor allem das Serotonin-Niveau nach oben treibt!

Auch der Hardangerfjord ist eine sehr gute Adresse, wenn du in Fjord Norwegen die frühlingsstarken Wasserfälle kombiniert mit Fjord, Fjell und Gletschern erleben möchtest. Wenn du auf der Landesstraße 13 ab Kinsarvik ins Tal Husedalen hinauffährst, kannst du an einer Wasserfallsafari im Fluss Kinso unterhalb des Wasserfalls Nyastølfossen mitmachen – ein Adrenalinkick mit garantiertem Serotoninschub.

Sieh dir unsere maßgeschneiderte Wasserfallsafari an: eine genauestens geplante Route, die in Bergen beginnt und endet und dich zu einigen der spektakulärsten Wasserfälle des Landes bringt.

Hochsaison fürs Adrenalin

Der Frühling ist definitiv die beste Saison für adrenalingespickte Aktivitäten wie Rafting, Abseilen am Wasserfall oder Gletschertouren in Fjord Norwegen. Weil es immer noch viele gibt, die noch nicht wissen, welche Vorzüge es hat, Fjord Norwegen früh im Jahr zu erkunden, ist an den größten Sehenswürdigkeiten noch sehr wenig los, je weiter die Mittsommernacht entfernt ist.

In Loen am Fuße des Fjordes kannst du den Loen Skylift, eine der steilsten Pendelbahnen der Welt, nehmen, der dich innerhalb von fünf Minuten zum Gipfel des Bergs Hoven in 1011 Meter über Meereshöhe bringt. Vom Hoven Restaurant oben auf dem Gipfel bietet sich dir ein prachtvolles Panorama nach Süden, Osten und Westen.

Nicht weniger unvergesslich ist eine Klettertour auf einer der waghalsigsten Via Ferrata-Routen in Fjord Norwegen. Wenn sich irgendwann im April oder Mai der Schnee von den Gebirgshängen zurückzieht, wird die Romsdalsstigen Via Ferrata eröffnet, auf der Halbtagstouren für Interessierte ohne größere Klettererfahrung, aber auch anspruchsvollere Aufstiege an der Westwand angeboten werden. Wenn du nach mehreren Stunden Klettern den Gipfel Nesaksla erreichst, wirst du ziemlich sicher ein persönlichen Rekordniveau beim Serotonin und die schon genannte springfulness erreicht haben.

Der Extremsportort Voss ist die erste Adresse für Action in Fjord Norwegen. Voss ist bekannt für seine kristallklaren Flüsse, und im Frühjahr verwandelt die Schneeschmelze die Wasserfälle zu den abenteuerlichsten Berg-und-Tal-Bahnen. Hier kannst du beim Rating mitmachen, das zu den beliebtesten Aktivitäten in Voss gehört.

Ski + Segeln/Surfen/Radfahren

Wenn die Obstbäume blühen und der Schnee auf den Gipfeln weithin sichtbar in der Frühlingssonne glitzert, passiert es, dass in der westnorwegischen Flora eine besondere Pflanze auftaucht. Es handelt sich dabei um den frühlingsblütenden Skienthusiasten, eine serotoninhaltige Art, die sich schnell ausbreitet und bis in den Mai/Juni hinein wächst – auf Skiern oder Schneeschuhen bis zu den Gipfeln hinauf, die im Winter nicht erreichbar sind, und dann mit Hochgeschwindigkeit wieder runter – das wir dann gern Ski touring genannt. Oder sie gleiten lächeln und in leichter Kleidung auf Langlaufskiern über die Hochebenen und ins Fjell. Wenn der Frühling vorbei ist, verschwindet dieser frühlingsblütende Skienthusiast und verwandelt sich in einen ganz normalen «Sommerskiläufer».

Überall in Fjord Norwegen kannst du im Frühling und bis in den Sommer hinein Ski laufen, aber je näher der Hochsommer rückt, desto einfacher wird es, den Sport auf Skiern mit Segeln, Surfen oder Radfahren zu verbinden; perfekt für aktive Leute, aber auch ein Traum für alle, die die Vielfalt der Region Fjord Norwegen noch weiter erkunden möchten. Zu den beliebtesten Skiorten im Frühjahr gehören Strandafjellet, Myrkdalen, das Voss Ski- og tursenter und der Gletscher Folgefonna.

Frühlingserlebnisse an den Fjorden

Wer schon einmal länger in den Küstenstädten Bergen, Ålesund oder Stavanger gewohnt hat, weiß, dass der Frühling mehr ist als schnell wachsender Löwenzahn und nackte Oberarme in den Freilichtkneipen am Hafen. Obwohl das eigentlich schon ausreicht, um das Serotoninniveau in diesem Teil Norwegens nach oben zu treiben, ist der Frühling eben mehr als Freude und euphorisierende Hormone. Ein Fjordausflug vom Stadthafen Vågen in Stavanger zum Lysefjord ist im Frühjahr besonders schön. Dann öffnet sich an den Ufern des Lysefjordes die Schatzkammer der Natur mit ihren zahlreichen Wanderwegen in die Berge hinein, in den Bergseen und Flüssen beginnen die Fische zu jagen, und der berühmte Felsen Preikestolen lässt sich mit abnehmender Schneemenge mit jedem Tag leichter erreichen.

Auch in Ålesund gibt die Frühlingssonne den Startschuss zu den vielen Freuden an den Ufern der Fjorde und auf den Inseln vor der Stadt. Wenn die Sonnenstrahlen spürbar zu wärmen beginnen, steigt auch die Laune in altgewohnte Höhen. Nichts ist vergleichbar mit dem ersten kühlen Bier in einer Atmosphäre voller Sonnenschein und Gelächter unter freiem Himmel auf dem Anleger.

Die Blumen kommen

Aufgrund der großen klimatischen und geographischen Unterschiede gibt es in Fjord Norwegen zahlreiche Straßen, die im Winter gesperrt sind. Von den Tälern Setesdal und Sirdal im Süden bis zur Hardangervidda, zu den Bergen von Sognefjellet, Jotunheimen und Romsdal im Nordwesten des Landesteils gibt es Straßen, die nur an zwei Reihen von Stöcken erkennbar sind, die ein paar Meter über der Straßendecke aus dem Schnee gucken.

Kurze Zeit nach Öffnung dieser Straßen kannst du zwischen hohen Schneewänden auf rutschfestem Asphalt fahren, während die Sonne durch die Windschutzscheibe wärmt. Dieses Erlebnis ist noch ein wenig magischer, wenn du dich auf einem Zweirad zwischen den Wänden hindurchschlängelst und dank der intensiven Frühlingssonne vielleicht nur mit kurzer Hose und T-Shirt bekleidet bist.

Trotz Fjell, Fjorden und Wasserfall – die größte Frühlingsfreude in Fjord Norwegen ist die lebendige Freude, die sich vor deinen Augen ausbreitet. Lebendige Blumen und Bäume, Vögel und Tierwelt erwachen nach dem Winter zu neuem Leben und zeigen das wirkliche Gesicht von Fjord Norwegen: Ein vielstimmiger Chor aus Leben, Blüten, Farben und Glücksgefühlen, der bei allen, die dies erleben können, den größten Tiefsinn überwinden und alle Sorgen hinwegfegen kann.

Springfulness

Wusstest du, dass die Klänge, Düfte und Bilder des Frühlings Serotonin im Gehirn freisetzen? Sie schaffen eine einzigartige Form von Glück. Wir nennen es SPRINGFULNESS

Finde mehr heraus