In den Frühlingsmonaten März, April und Mai ist das Wetter vermutlich am unvorhersehbarsten – und am spannendsten! Zu dieser Jahreszeit vollzieht sich eine enorme Veränderung, wenn der geschmolzene Schnee in den Bergen sich in Flüsse und tosende Wasserfälle verwandelt. Die ruhige Winterlandschaft erwacht mit zwitschernden Vögeln, die das Geräusch eines rauschenden Baches zu übertönen versuchen. Manchmal kannst du alle vier Jahreszeiten an einem Tag erleben – mit Regen, Sonne oder sogar einem Hagelsturm.

Lofthus in Hardanger. |© Robin Strand

Was tun

Der Geirangerfjord repräsentiert zusammen mit dem Nærøyfjord die einzigartigen und wunderschönen Fjordlandschaften, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen. Sie gehören zu den beliebtesten Attraktionen im Sommer. Im Frühling allerdings kannst du den Frühling und die phantastischen Ausblicke in Ruhe und Frieden können. Schneebedeckte Berge umrahmen das tiefblaue Wasser, und wenn du diese Region zur richtigen Zeit besuchst, erlebst du die Wasserfälle, wenn sie am stärksten sind.

Zahlreiche andere bekannte Sehenswürdigkeiten sind Frühling weniger besucht, und mit einem Guide kannst du sogar einige unserer beliebtesten Wanderziele erkunden: Trolltunga und Preikestolen. Sobald der Schnee schmilzt, sind Fahrrad und Kajak fahren und Wandern perfekt geeignet, um die Landschaft zu erkunden. Wenn es das Wetter erlaubt, kannst du aber auch noch Ski fahren oder eine Schneeschuhwanderung machen.

Was auch immer du vorhast: Sicherheit geht immer vor, und ein erfahrener Guide hilft dir nicht nur bei der Orientierung und Ausrüstung, sondern erzählt dir auch Geschichten zur Landschaft. Fjordkreuzfahrten und rasante Abenteuer mit einem RIB-Boot sind das ganze Jahr über möglich. Zieh dich warm an, wenn du raus an Deck gehst, um die Tierwelt zu beobachten oder Fotos zu schießen!

Balestrand, Sognefjord.|© Vegard Aasen/VERI Media

Obstblüte in Hardanger

Die Obstbäume in Hardanger blühen an den steilen Berghängen und werden seit Generationen traditionell angebaut. Auf den Gipfeln der Bergen glitzert der weiße Schnee weiterhin in der Sonne, welche von Tag zu Tag höher im Himmel aufgeht. Eine Autofahrt in dieser Landschaft ist immer ein einzigartiges Erlebnis, doch am schönsten ist sie vielleicht, wenn die Kontraste in der Natur so ausgeprägt sind.

Festivals und Veranstaltungen

Es sind jedoch nicht nur die Fjorde, die in Westnorwegen nach dem Winterschlaf wieder erwachen. In den Fjordstädten gibt es während der Frühlingsmonate einiges zu entdecken. Besonders im Mai, in Norwegen der Festival-Monat! Dann finden in Bergen das Bergen International Festival und der Nachtjazz statt. In Stavanger läuft der MaiJazz vom Stapel, in Karmøy das Metal-Festival Karmøygeddon und in Haugesund das jährliche Gesangs- und Poesiefestival.

Und nicht vergessen darf man natürlich die Feierlichkeiten zum Nationalfeiertrag am 17. Mai. Hier ist übrigens wichtig zu bemerken, dass dieser Tag in Bergen noch einmal etwas ganz Besonderes ist!

Der Nationalfeiertag in Bergen

Am 17. Mai feiert Norwegen seinen Nationalfeiertag. Die Feierlichkeiten in Bergen unterscheiden sich von den in anderen norwegischen Orten, vor allem wegen der traditionellen Buekorps (wörtlich: Bogenschützenbrigaden), die es tatsächlich nur in Bergen gibt. Die Umzüge beginnen bereits am frühen Morgen, und es gibt den ganzen Tag über Konzerte und Unterhaltung. Die Menschen kleiden sich in ihrer besten Kleidung und versammeln sich in den Straßen und Restaurants. Alle, die einen Bunad – die Nationaltracht – besitzen, tragen ihn an diesem Tag. Kleine und große Kinder freuen sich darauf, an diesem Tag so viel Eis wie möglich zu essen.

Der Nationalfeiertag in Bergen |© Visit Bergen / Robin Strand - visitBergen.com

Klima und Wetter

Die Temperaturen und das Klima variieren im Frühling stark. Die weit drinnen am Fjord versteckten Dörfer haben oft einen milden Frühling, und die Einheimischen freuen sich, wenn die Bäume ihre grünen Knospen zeigen – ein sicheres Zeichen für den Frühling. Gleichzeitig sind die Skiresorts in den Bergen oft bis nach Ostern geöffnet, denn solange bleibt der Schnee oft liegen. Im Frühling kann in der einen Minute die Sonne scheinen, und in der nächsten beginnt es zu regnen oder schneien. Der Frühling ist eine wunderbare Zeit zum Wandern und für andere Outdoor-Abenteuer. Es ist allerdings wichtig, passende Kleidung für einen plötzlichen Wetterwechsel mitzunehmen und die Wettervorhersagen zu prüfen, bevor du aufbrichst. Aktualisierte Wetteraussichten sowie Statistiken findest du unter yr.no.

Durchschnittstemperaturen: 3-11 Grad Celsius.

Springfulness

Wusstest du, dass die Klänge, Düfte und Bilder des Frühlings Serotonin im Gehirn freisetzen? Sie schaffen eine einzigartige Form von Glück. Wir nennen es SPRINGFULNESS

Finde mehr heraus