Vintermagie in den Fjorden

Der Winter ist die magische Jahreszeit in Fjord Norwegen. Die Natur zeigt sich rauer und schroffer, die Geschmäcker sind kräftiger. In Städten und Dörfern triffst du auf ein vielfältiges Kulturleben

© Fjord Norway

im Winter verändern sich die norwegischen Fjorde. Sie zeigen ihre raue und schroffe Seite, und die Landschaften sind geprägt von großen Unterschieden im Licht, in den Farben und den Geräuschen, die sich von Minute zu Minute ändern können. Der Winter ist die Jahreszeit für magische Augenblicke in Fjord Norwegen, die auf viele Art und Weisen erlebt werden können.

Im einen Augenblick kann es dir passieren, dass du die vor dir liegende offene Landschaft mit eisbedeckten Fjorden, kristallklarem Wasser und schneebedeckte Gipfel mit einem großen Gefühl von Freiheit für dich allein hast. Im nächsten Augeblick bist du mittendrin in einem pulsierenden urbanen Leben mit Restaurants, Märkten und einem breiten Kulturangebot. Der Kontrast zwischen spannenden Aktivitäten in wunderschönen Winterlandschaften und der Entspannung vor dem flackernden Kamin mit einem warmen Getränk in der Hand macht etwas mit dir.

»Hast du Lust, einen märchenhaften Winter im Reich der Fjorde zu erkunden?«

Die ikonen der natur - Insta momente 2.0

Egal, ob du schon einmal hier gewesen bist oder die norwegischen Fjorde zum ersten Mal besuchen willst, ist es etwas ganz Besonderes, die großen Sehenswürdigkeiten der Natur im Winterkleid zu erleben. Die Luft, das Licht und die Farben sorgen dafür, dass die Landschaften um die buchstäblichen Höhepunkte Preikestolen, Trolltunga und Stegastein anders aussehen. In dieser Jahreszeit kommen deutlich weniger Menschen hierher als im Sommer, und du kannst dieses magische Freiheitsgefühl genießen, das sich in dieser wunderschönen und unberührten Natur entfaltet. Spüre, wie du in dieser kühlen und reinen Luft Energie tankst, sieh den Wolken zu, die sich an die schneebedeckten Berggipfel schmiegen. Dies ist die perfekte Jahreszeit für einen etwas anderen «Insta-Augenblick» - einen Moment, den du mit nach Hause nimmst und noch lange in Erinnerung behalten wirst. Mehrere der von der Natur geschaffenen Attraktionen in Fjord Norwegen sind im Winter zu Fuß, auf Skiern oder mit Schneeschuhen zu erreichen. Für einige dieser Traumorte solltest du allerdings einberechnen, dass ein Bergführer erforderlich ist.

© Fjord Norway

Hart & rou or enspannt & easy?

Wir stürzen uns ins Abenteuer! Der Winter in Fjord Norwegen hält eine enorme Auswahl an aktiven, erfrischenden und spannenden Erlebnissen bereit – für diejenigen, die mehr als gern aus ihrer Komfortzone ausbrechen, und für alle, die sich in einem sicheren Rahmen wohlfühlen und den komfortablen Weg zu neuen und spannenden Erlebnissen wählen. Die Berge, Gletscher, Fjorde und die lange Küste machen Fjord Norwegen zu einem riesigen Naturspielplatz. Zu den angebotenen Wintererlebnissen gehören Hundeschlittenfahrten, Fjordkajaktouren oder Besuche in einer Grotte im blauen Eis, geführte Ausflüge auf Skiern oder Schneeschuhen, Gipfelwanderungen mit prachtvollen Ausblicken oder Wintersurfing.Während die einen also bei mental anspruchsvollen Aktivitäten Kondition und Kraft herausfordern, entscheiden sich andere, einfach nur da zu sein und zu genießen. In jedem Fall ist der Winter in Fjord Norwegen eine Jahreszeit, um sich aktiv einzulassen, nicht nur zu schauen.

Der winter in den dörfern am Fjord

Die Fjorddörfer sind perfekte Orte, um Kultur und Geschichte authentisch zu erleben und mehr über den Alltag der Norwegerinnen und Norweger zu erfahren. Viele von ihnen haben im Sommer oft viel zu tun, sind aber besonders in den kleineren Orten im Winter offener für eine Begegnung. Beispiele für solche charmanten Dörfer am Fjord sind Flåm, Balestrand, Geiranger, Ulvik und Eidfjord. Auch an der Küste wirst du auf Dörfer stoßen, die voller Geschichte und spannender kultureller Aktivitäten sind.

Mit dem Fjord als Speisekammer

In den kleinen Fjorddörfern bekommst du auch reichlich Gelegenheit, die Zutaten zu probieren, die aus der Speisekammer unter Wasser kommen. Der Winter ist die Hochsaison für norwegisches Seafood, und aus Fjord Norwegen kommen erstklassige Meeresdelikatessen wie frischer Fisch und Krustentiere. Warum nicht in die Geschichte des Trockenfisch eintauchen und eine ordentliche Portion Klippfisch bestellen, wie sie in der Kleinstadt Kristiansund im Norden von Fjord Norwegen auf traditionelle Weise zubereitet wird? Neben den Delikatessen des Meeres prägen an den Ufern der Fjorde Obst, Käse und Wildschaf die kulinarische Identität dieses Landesteils. Diese Zutaten wirst du auf den Speisekarten der Restaurants wiederfinden – egal, ob du in einem Restaurant mit Michelin-Stern isst oder regionale Gerichte in einem Restaurant vor Ort bestellst. Oder wie wäre es mit einem Hofbesuch? Hier lernst du nicht nur die lokalen Rohwaren, sondern auch deren Produzenten kennen.

Pulsierende und Charmante Fjordstädte

Die größeren Städte in Fjord Norwegen bieten ihren Besuchern den ganzen Winter hindurch ein breit gefächertes Kulturangebot. So ist beispielsweise die Jugendstilstadt Ålesund bekannt für ihre charakteristische Architektur, auf die diese Stadt ebenso stolz ist wie auf die eigene Geschichte. Die Energiestadt Stavanger ist als eines der größten Zentren für Street Art in ganz Europa bekannt. In allen Städten gibt es zahlreiche Museen und historische Stätten, an denen Kunst von internationalem Niveau angeboten und gleichzeitig der Lebensalltag der Menschen in Fjord Norwegen vermittelt wird. Diese Kultureinrichtungen sind zumeist das ganze Jahr über geöffnet. In den Fjordstädten gibt es wöchentlich Konzerte, bei denen lokale Künstler ebenso wie internationale Namen auftreten. Auch Musicals und Shows stehen den ganzen Winter über auf dem Programm.

Die Stadt erkunden

Die Fjorde sind leicht zu errichen

Vielen scheinen die Fjorde weit entfernt, doch tatsächlich sind die wirklich eindringlichen Fjorderlebnisse viel näher, als viele Menschen glauben mögen. Aus mehreren europäischen Großstädten wie Kopenhagen, Amsterdam und Paris gibt es Direktflüge in die Fjordstädte Stavanger, Bergen und Ålesund. Und von dort aus sind die magischen Fjorde nur eine kurze Zug-, Bus- oder Autofahrt entfernt.

Nicht verpassen!

Plane deine Reise!

Möchtest du tiefe Fjorde, hohe Berge, atemberaubende Landschaften, Kultur und den echten westnorwegischen Geschmack erleben? Dann bist du am richtigen Ort!

Finde Aktivitäten, Unterkünfte, Kulturereignisse und Restaurants, um deinen Urlaub mit dem besten auszufüllen, was Fjord Norwegen zu bieten hat.

Vielleicht auch Interesse?