Von Süden kommend ist der Lysefjord das Tor nach Fjord Norwegen. An der Mündung des Fjords beginnt die Nationale Touristenstraße Ryfylke. Der 40 km lange Fjord in Ryfylke mit den faszinierenden Bergen wurde in der Eiszeit von den massiven Gletschern geformt, die das Land bedeckten.

Der Lysefjord ist beeindruckend und zweifellos der markanteste Fjord in Rogaland. Die Berge ragen steil über den Fjord hinauf, an ihrer höchsten Stelle erreichen sie mehr als 1 000 Höhenmeter über dem Meeresspiegel. Unter der Wasseroberfläche geht es ebenso steil hinab auf den Grund.

Wer gern wandert und Ausdauer hat, kann von Wanderzielen wie Preikestolen, Kjerag, Bratteli und Flørli aus eine wunderschöne Aussicht genießen. Auch vom höchsten Punkt der Straße Lysevegen oberhalb von Lysebotn oder von der Brücke über die Fjordmündung hat man eine fantastische Aussicht. Über die Brücke gelangt man beispielsweise zur eisenzeitlichen Siedlung Landa in der Nähe von Forsand, dem Hauptort der Gemeinde. Eine Schiffahrt auf dem Fjord ist ein unvergeßliches Erlebnis inmitten mächtiger Berge und Wasserfälle und vorbei an Seehundkolonien, Ziegen und abgelegenen Höfen. Von Stavanger, Forsand oder Oanes (Lysefjordsenteret) aus fahren Ausflugsschiffe ab, und die Fähren über den Lysefjord legen u.a. in Lauvvik, Forsand, Songesand und Lysebotn an. Die Fähre bietet die Möglichkeit zu einer fantastischen "Fjord und Fjell-Rundfahrt", bei der sich nach der Fährfahrt nach Lysebotn die Rückfahrt mit dem Auto über Lysebotn oder Songesand anbietet (Straßen im Winter gesperrt).  

  • Facebook logo
  • Trip Advisor logo

Kontakt

Adresse:
  • 4110 FORSAND
Telefon:
51 70 36 60
E-Mail:
turistinfo@forsand.kommune.no
Website:
preikestolen365.com/

Einrichtungen

Jahreszeit:
  • Herbst
  • Frühlingszeit
  • Sommer
  • Winter

Wo ist Der nachhaltige Lysefjord?

sekundäres Logo von Fjord Norwegen